Follow me on Facebook :)

2 Apr

Klick 🙂 !

Advertisements

Meine favorisierten Social Media-Anwendungen inkl. BegrĂŒndung

27 Mrz

1. Twitter

Twitter ist super um zu verschiedenen Themen topaktuell auf dem laufenden gehalten zu werden…Wenn man sich z.B. fĂŒr Fußball, Suchmaschinenmarketing und Skateboard-News interessiert, kann man sich sicher sein auf die Sekunde ĂŒber Neuerungen informiert zu sein, wenn man den richtigen „Twitterern“ folgt. Im Gegensatz zu Mainstream-Medien kann man sich bei Twitter auch ĂŒber seeehr spezielle Themen umfangreich und hochaktuell informieren lassen. In Verbindung mit der Twitter-Smartphone-App hat man im Bus immer was interessantes zu lesen.

2. Youtube

Gibt dort immer was lustiges zu sehen 🙂 .

3. ICQ

ICQ nutze ich schon lange – in letzter Zeit nimmer so intensiv. Feine Sache immer zu sehen ob Freunde online sind, um mit ihnen zu chatten oder ihnen schnell spannende Links zu schicken, wĂ€hrend man surft.

4.Wikipedia

Geniales Beispiel fĂŒr Schwarm-Wissen. Wikipedia hat meine Allgemeinbildung ordentlich erhöht, indem ich dort ĂŒber Dinge gelesen hatte, von denen ich nur lĂŒckenhaftes Wissen hatte (z.B. 1.Weltkrieg).

5. Noch so viele….🙂

Ob Blogs, Communities (wie idealo, geizhals etc.), oder tools wie bit.ly, mr.wong etc. – es gibt so viele Web 2.0-anwendungen die ich nimmer missen möchte…

Lustige Werbung….

26 Mrz

 

 

 

Twitter & Xing

25 Mrz

Dieser Tage haben wir Xing und Twitter kennen gelernt.  Wir haben uns verlinkt wie verrĂŒckt und 2 der wichtigsten Web 2.0-Anwendungen auf Herz und Nieren geprĂŒft.

Twitter (englisch fĂŒr Gezwitscher) ist eine digitale Echtzeit-Anwendung zum Mikroblogging (zur Verbreitung von telegrammartigen Kurznachrichten Ă€hnlich der Form eines Schneeballsystems). Es wird zudem als Kommunikationsplattform, soziales Netzwerk oder ein meist öffentlich einsehbares Online-Tagebuch definiert. Privatpersonen, Organisationen, Unternehmen und Massenmedien nutzen Twitter als Plattform zur Verbreitung von kurzen Textnachrichten (Tweets) im Internet. Diese dĂŒrfen maximal 140 Zeichen aufweisen.

XING (bis Ende 2006: openBC; Kurzform fĂŒr Open Business Club) ist eine Online-Plattform, in der Mitglieder vorrangig ihre beruflichen – aber auch privaten – Kontakte zu anderen Personen verwalten und neue Kontakte finden können. Einzelne Nutzer und Unternehmen können auf der Plattform ein Profil anlegen, Stellen ausschreiben und suchen, sich an Diskussionen in Fachgruppen beteiligen sowie Veranstaltungen organisieren. Betreiber der Plattform ist die XING AG, deren Aktien seit Dezember 2006 an der Börse und seit September 2011 im TecDAX notiert sind.

Hallo Welt

19 Mrz

Herzlichen GlĂŒckwunsch zur Geburt meines WordPress-Blogs 🙂 .

Hier geht es um den Kurs Social Media Marketing!

In der ursprĂŒnglichen Wortbedeutung von Blog, werde ich die Postings in Form eines Online-Tagebuchs verfassen, um die Fortschritte des Kurses tĂ€glich zu dokumentieren.

Freut euch drauf – oder lasst es bleiben 😛 .

wp